+++ Seminare Abgesagt +++

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation und der steigenden Inzidenz,

sehen wir uns als Veranstalter leider gezwungen die vorgesehenen und angekündigten

Seminare auf den Herbst 2021 zu verlegen. Die neuen Termine werden in Bälde bekanntgeben.

Wir bitten um entsprechendes Verständnis für unsere Entscheidung und wünschen allen Gesundheit.

Tagesplan

So. 25.04.- Mi. 28.04.2021

Beginn:

Donnerstag den 29.04.2021 um 10.00 Uhr, ab Freitag jeweils von 9.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 Uhr.

Pausen etwa gegen 10.30 und 15.30 Uhr.

Seminarende am 01.05.2021 gegen ca. 16:00 Uhr

Tag 1: Donnerstag, den 29.04.2021

1a. „Pflanzen-Gesundheit“ >>> „Bienen-Gesundheit“ >>> Gesundheit der Menschen!!!!
Die Wirkstoffe welcher Pflanzen schützen Bienen und Menschen

1b. Welche Rollen spielen die Bienenprodukte in einem Bienenstock, für die Bienen?

1c. Die wichtigsten physikalischen und sensorischen Charakteristiken von Bienenprodukten.

1d. Die Zusammensetzung von Bienenprodukten (Honig, Honigtau, Propolis, Bienenwachs, Bienenstockluft, Gelee Royale, Apilarnil, Bienenpollen, Bienenbrot, Bienengift) als Basis der Api-Pharmakologie.

1e. Api-Pharmakologie

Die biopharmakologischen Eigenschaften/Wirkungen der Bienenprodukte.

Tag 2: Freitag, den 30.04.2021

2a.  Die Anwendung (Indikationen) von Bienenprodukten.

2b.  Die Kontraindikationen und Einschränkungen.

2c.  Die Anwendung, Nutzung aller anatomischen Wege (Theorie und Praxis, z.B. Honigmassage).

2d.  Präparate mit Bienenprodukten.

2e.  Die guten und schlechten Seiten von kommerziellen Bienenprodukten.

2f.  Wie bekomme ich mehr Patienten? Marketingstrategien.

2g. Rechtliche Lage zur API-Therapie in Deutschland und der Welt.

Tag 3: Samstag, den 01.05.2021

3a.Einführung in die Chinesische- und Ayurvedische-Diagnose, Dermatoglyphologie    (medizinische Handlesekunst), Aurikulo Diagnose und Iris Diagnose.

3b. Die komplette Diagnose basiert auf dem Gedanken:

Was braucht eine Zelle um „fröhlich“ zu sein? Integratives Konzept entwickelt von Dr.med. Stefan Stangaciu.

3c. 10 Krankheiten, die leicht mit Apitherapie zu heilen sind.

3d. Begleitende Behandlung von Diabetes

3e. Behandlungsprotokolle für die Kursteilnehmer.  Praktische Fallbespiele.

Jeder Kursteilnehmer ist einmal  „Patient/Patientin“.

  • Alle Präsentationen, Grafiken und Fotos werden den Teilnehmern auf deren Memory Sticks (USB-Sticks) überspielt.
  • Start einer neue „DAB-Therapeuten“ WhatsApp Gruppe.
  • Diskussionen und Fragen zum Seminar, sowie künftigen Events, z.B. Besuch anderer Api-Länder wie China, Japan, Korea…(Apitherapietourismus)

Dieses Seminar ist primär für DAB-Mitglieder mit therapeutischer Ausbildung oder

abgeschlossener Prüfung als Apitherapie-Berater

Wer Interesse hat und noch kein Mitglied ist, siehe bitte: http://apitherapie.de/mitgliedschaft/

Übernachtungsmöglichkeiten / Unterkunftsempfehlung

Gasthof Post
82380 Peißenberg
Ludwigstr. 1 
Tel.: 08803/842

Referenten

Dr. med. Stefan Stangaciu

Ehrenpräsident DAB e.V.

Peter Heinrich

Heilpraktiker

Apitherapiezentrum Oderding

Riedanger 1

82398 Polling-Oderding

Deutschland

Weitere Informationen